KI ist immer noch doof.

We’ve moved over to the paradox forums. Please come visit us there to discuss:
You can still read the collective wisdom - and lolz - of the community here, but posting is no longer possible.

Home Forums Age of Wonders 3 deutsche Community KI ist immer noch doof.

This topic contains 3 replies, has 3 voices, and was last updated by  Yahku 5 years, 6 months ago.

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)
  • Author
    Posts
  • #241979

    GreyEnt
    Member

    Nabend.
    Ich bin total begeistert das es AOW gibt.
    Ich würde behaupten ein Spiel für Liebhaber. Non Mainstream.
    Toll das es die Macher auf sich nehmen.
    Ok. Soviel dazu.

    Freunde stehen in der Pflicht zu kritisieren….:)

    Kann man die Verantwortlichen animieren das die KI in der Schlacht etwas gescheiter wird?
    Neulich mußten meine Männer eine Stadt gegen das Böse verteidigen. Was macht da mein Held? (Automatik Modus)
    Er reitet so in Runde 1 durch das Tor der Stadtmauer bis vor die Füße der Bösen Angreifer.
    Eine Runde Zwo gab es für den Helden nicht mehr.
    Dieses Vorgehen gab es schon seit Version 1 von AOW. Und es wurde niemals nie verbessert. Eigentlich hätte ich erwartet nun müßte man etwas mehr von der KI erwarten….

    Lieben Gruß

    #242107

    bf_markymark
    Member

    Autokampf bedeutet aber auch dass dein Gegner die gleichen Fehler macht also gerecht eigentlich.
    Der Autokampf wurde aber schon verbessert seit AOW2/AOWSM, aber sicher kann man als menschlicher Spieler immer noch vieles besser machen, deswegen lohnt es sich jeden Kampf selbst zu machen. Falls man gegen Menschen spielt und nicht jeden Kampf machen will, ist es ja so, dass der Nachteil für jedermann gleich ist.

    #242281

    GreyEnt
    Member

    Hi bf_markymark.

    Danke für deine Antwort.
    Sicherlich geht es beim Autokampf gerecht zu. 🙂 Aber wäre es nicht toll wenn man sich von der KI beeindrucken lassen könnte?

    #242472

    Yahku
    Member

    Hey,

    natürlich wäre es das, das Problem ist wohl eher, dass gescheite KI verdammt aufwändig zu implementieren ist und/oder enorm rechenintensiv. Für Schach wurde beispielsweise schon viel sehr blöde (in dem Fall auch teilweise sehr gute) KI entwickelt wobei das noch ein recht simples Spiel ist. AoW ist nun mit viel mehr Einheiten, Seiteneffekten wie Verteidigungsanlagen, Einheiten-Fähigkeiten und Zaubern sowie einer ordentlichen Portion Zufall enorm kompliziert, da lässt sich so einfach nicht sagen was “klug” ist. Als Spieler mit etwas Erfahrung und Spielverständnis ist das natürlich oft leicht entschieden, für die Entwickler die alle Eventualitäten abdecken müssen sieht die Sache schon ganz anders aus.

    Dein Beispiel mit dem Ausfall deines Helden ist oft wirklich “dumm” von der KI. Ich habe solche Ausfälle bisher nicht beobachtet, bei mir wartet die KI wenigstens einige Runden ehe so etwas passiert. Allerdings kann ein früher Ausfall auch genau das richtige sein. Ich als Spieler habe einige von der Armeestärke her kaum zu gewinnende Belagerungen dadurch gewonnen, dass die Feidne hinter ihren Mauern geblieben sind. Dabei ist es völlig egal wie viele Fernkämpfer sie haben wenn man die richtige Magie beherrscht bzw. genug Mana hat. “Untote Schreckensherrschaft” alleine reicht oft schon um eine Belagerung zu gewinnen, die eigenen Truppen müssen dann kaum bis gar nicht mehr kämpfen, nur geduldig auf Abstand warten. Genügend Schadensmagie und Fähigkeiten wie “Blitzschlag herbeirufen” vernichten ebenfalls mit Leichtigkeit sich hinter den Mauern verkriechende Armeen.

    MfG
    Yahku

Viewing 4 posts - 1 through 4 (of 4 total)

You must be logged in to reply to this topic.